Hund und Mensch leben oft gemeinsam auf der Straße

Notfallliste für Wien

Wappen Wien.png


1.) TIERHALTUNG MISSSTAND / NOTFALL

Veterinärdienst und Tierschutz

www.wien.gv.at/kontakte/ma60/index.html

Tel.: 01/4000 8060 (Montag bis Freitag: 8 – 15.30 Uhr) Jegliche Meldung von Tierquälerei und Missständen in der Tierhaltung.

Nachts, Feiertage, Wochenende: Meldungen direkt an die Polizei (Notruf 133), die die entsprechenden Stellen im Not- dienst informieren.

Notfall Bergung Feuerwehr Notruf 122

Befindet sich ein „Tier in Notlage“ (z. B. Tier in Schacht ge- fallen etc.), und die Bergung ist nicht möglich, kann ohne weiteres die Feuerwehr direkt gerufen werden.

 

Wildtier-Hotline der MA 49

www.wien.gv.at/gesellschaft/tiere/wildtiere/index.html

Tel.:   01/4000-49090 (täglich von 7.30 bis 22 Uhr)

Zur Meldung von verletzten oder in Not geratenen Wildtieren. Ausnahme: Fledermäuse, Meldung und Weiterleitung an Fr. Dr. Schaden der Vetmeduni Vienna: www.volleipps.at/fledermauspflege

Tel.:  01/25077-6915

 

 

2.) TIERHALTUNG & ARMUT / OBDACHLOSIGKEIT

Futterbox Sozialtafel Österreich

www.futterbox.org

Kostenfreies Tierfutter sowie Zubehör für Personen in nach- weislich finanziell prekären Lebenssituationen. Elektroni- sche Voranmeldung und Einkommensnachweis erforderlich.

Animalfriends

www.animalfriends.at

Futterausgabe am Praterstern für Mittellose, Günstig wäre das Vorhandensein eines Mobilpasses oder eines SOMA- Ausweises (Berechtigungsausweis für Sozialmärkte).

 Verein Freunde der Tierecke

www.krone.at/tierecke

Tel: 01/36011 3317

Finanzielle Unterstützung für überlebensnotwendige Be- handlungen/Operationen bei Tieren, deren Besitzer in Not geraten sind (gegen Nachweis und Prüfung der Bedürftig- keit) bei diversen Tierärzten österreichweit.

 neunerhaus Tierärztliche Versorgungstelle

www.neunerhaus.at/konzepte/tierarzt

Tel.: 01/990 09 09 580

(Montag, Mittwoch 13 – 14 Uhr, Freitag 10.30 – 11.30 Uhr)

5., Margaretenstraße 166/EG

Kostenlose Behandlung für Tiere von obdach- und woh- nungslosen Menschen in Wien durch ehrenamtlich tätige TierärztInnen und AssistentInnen. Keine Anmeldung erfor- derlich, Zuweisung notwendig.

projekt „a gspia fürs tier“

www.volkshilfe-wien.at/wohnungslosenhilfe/ a-gspia-fuers-tier

Im Bereich der Wohnungslosenhilfe angesiedelt. Dem Haus- tier wird als Ressource in der Hilfe zur Selbsthilfe des Men- schen und als Verbindungsglied zwischen Betreuer und betreuter Person genutzt. Hilfestellungen mit dem Ziel, Fertigkeiten und Fähigkeiten gemeinsam und mit Hilfe des Tieres zu entdecken um eine Verbesserung der Lebenssitu- ation der betreuten Person zu erreichen.

Tiertafel

www.pfotenmarkt.org

Gemeinnütziger Verein; unterstützt Leute die Mindestsiche- rung beziehen, aber auch in Not geratene Menschen mit Futtermittelspenden  mittels  Hauszustellungen.

 

3.) HUMAN / SOZIALE NOTFÄLLE

neunerhaus  Cafe

www.neunerhaus.at/cafe (Montag bis Freitag: 10 – 17 Uhr, Mittagessen 11.30 – 14 Uhr)

5., Margaretenstraße 166/EG

Kein Konsumzwang, Essensangebot vorort gratis. Tiere er- laubt. Immer anwesend sind 3 Sozialarbeiter, die über die verschiedensten Hilfseinrichtungen informieren, beraten und bei Anträgen/Ansuchen/Ausfüllen von Formularen Hil- festellungen bieten.

Telefonseelsorge

onlineberatung-telefonseelsorge.at/startseite.html

Tel.: 01/142 (24 Stunden Notdienst)

Kostenlose, gebührenfreie Form der Lebens- und Krisenhil- fe. Sie ist ein Angebot für Menschen, die einen kompeten- ten, einfühlsamen und verschwiegenen Gesprächspartner per Telefon, Internet oder Chat suchen.

Psychosozialer Notdienst:

www.psd-wien.at

Tel: 01/313 30 (24 Stunden Notdienst)

Die Psychiatrische Soforthilfe ist ein Verbundsystem be- stehend aus dem Sozialpsychiatrischen Notdienst, dem Mobilen Psychiatrischen Krisendienst und der Psycho- Sozialen Information. Gemeinsam können sie rund um die Uhr qualifizierte Hilfestellung auf drei Ebenen bieten: Telefonisch, ambulant, mobil. Die Soforthilfe steht zudem in Kooperation mit diversen Netzwerkpartnern, wie Polizei, psychiatrische Facheinrichtungen oder Behörden, und dient als Clearingstelle bei komplexen Problemlagen.

 

Kriseninterventionszentrum

www.kriseninterventionszentrum.at/erreichbarkeit.htm

Tel:  01/406 95 95 (Montag bis Freitag 10 bis 17 Uhr)

Hilft bei der Bewältigung von akuten Krisen und Krisen mit hohem Suizidrisiko und/oder bei drohender Gewalt. Mit te- lefonischen und persönlichen Beratungen und Beratungen per E-Mail, mit psychotherapeutischen Interventionen so- wie, wenn notwendig, auch mit medizinischer Behandlung.

Download Notfallliste für Mensch und Tier in Wien
Notfalliste Tiere Wien.pdf