Monika Milic Lehrling im Team Tierklinik Wien West

Monika Milic MM: die neue im Team

MM alias Monika Milic. Seit Anfang Februar 2018 bin ich nun auch ein Teil vom Tierklinik Wien West Team und so wird es Zeit mich vorzustellen.

Seit Februar arbeite ich als Tierpflegelehrling in der Tierklinik Wien West. Schon als Kind habe ich mich für die Gesundheit von Tieren eingesetzt und wollte auch immer eine eigene Katze haben. Nun habe ich beides: eine Lehrstelle und Naboo, mein zwei Jahre alter Kater. 

MM alias Monika Milic. Seit Anfang Februar 2018 bin ich nun auch ein Teil vom Tierklinik Wien West Team und so wird es Zeit mich vorzustellen.

Bevor mir das Tor der Tierpflege geöffnet wurde, habe ich letztes Jahr maturiert.  So habe ich realisiert, dass ich für meinen beruflichen Werdegang eine Ausbildung brauche, die mir ermöglicht meinen Teil in dieser Welt beizutragen. Wer bräuchte mehr Hilfe als unsere geliebten Haustiere- dachte ich mir damals und so begann meine Reise als angehende Tierpflegerin.

Selbst als Kind habe ich mich stark für Tiere und ihre Gesundheit eingesetzt. Zum Bedauern meiner Oma, denn ihr Bauernhof in Serbien war meine Auffangstation. Es war mir auch immer wichtig ein Haustier zu haben und so leben zurzeit mein Kater Naboo und ich in unserer 2er WG. Mein Haustiger kann unfassbar süß sein, allerdings habe ich ihn aus einer Familie geholt, die ihn nicht mehr wollte und dementsprechend schlecht behaltet hat. So ist jeder Tag mit ihm eine neue Herausforderung, der ich gerne annehme.

Neben meiner Tierliebe spielt die Musik eine wichtige Rolle in meinem Leben. Mit 6 Jahren habe ich bereits Geige gespielt. Im laufe der Zeit habe ich mir selber das Klavier und Gitarre spielen beigebracht. Am liebsten spiele ich Stücke von Ludovico Einaudi. Kunst hat mich genauso immer interessiert, speziell die Performance als Stilrichtung und die Künstlerin Marina Abramovic. Aber auch Tattoos faszinieren mich. So begann ich meine kleine eigene Ausstellung am Körper zu tragen.

Terminvereinbarung

Blogbeiträge Monika Milic

Ein neues Kaninchen soll her