Gastbeitrag Mag. Wolfgang Brynda

Mangelnde Zahnhygiene und Zahnsteinbildung begünstigen Fäulnisbakterien. Dies führt zu Mundgeruch und belastet die Gesundheit von Hund und Katze. Regelmäßige Zahnhygiene und eine fachgerechte Zahnsteinbehandlung baut vor.

Zähne putzem beim Hund 2.jpgMaulgeruch resultiert aus dem Vorhandensein von Bakterien in der Maulhöhle. Diese Bakterien bilden den sogenannten Biofilm, der Zähne, Zahnfleisch und Zunge überzieht. Überwiegen in diesem Biofilm aerobe (Sauerstoff benötigende Bakterien) ist der Atem relativ geruchsneutral. Vor allem junge und gesunde Hunde haben deswegen wenig bis kaum Maulgeruch.

Wenn Hunde und Katzen älter werden, kommt es zur Ausbildung von sauerstoffarmen „Nischen“. In diesen „toten Winkel“ (z.B. in Zahnbelag, Zahnstein oder Zahnfleischtaschen) der Maulhöhle ist das Nahrstoffangebot gut aber der Sauerstoff Mangelware – ideale Bedingungen für Fäulnisbakterien. Diese produzieren große Mengen von leicht flüchtigen, unangenehm faulig stinkenden Schwefelverbindungen, die mit jedem Atemzug ausgestoßen werden. Beim Hecheln ist der Maulgeruch ist besonders intensiv und daher geruchlich äußerst unangenehm. Dies belastet die Qualität des Zusammenlebens mit dem Hund. Ohne regelmäßige Maulhöhlenhygiene und Zahnpflege beginnt sich spätestens ab dem 2. Lebensjahr der Maulgeruch in Richtung faulig stinkend zu verändern.

Vom Zahnstein her unterwandern die Bakterien dann den Spalt zwischen Zahnschmelz und Zahnfleisch, in Richtung Zahnwurzel. Es entsteht die Parodontitis (=Entzündung des Zahnhalteapparates) und Zahntaschen, die voll von Bakterien und Futterresten sind. Unbehandelt kann so der gesamte Zahnhalteapparat zerstört werden, was nach jahrelangen Schmerzen und massiver Knocheninfektion (Osteomyelitis) letztendlich zu Zahnverlust führt.

An den großen, kräftigen Zähnen des Hundes kann dieser Prozess bis zum Lebensende anhalten. Für den Hund bedeutet dies oft langanhaltende Zahnschmerzen. Sehr häufig führt daher eine die Schmerzen beseitigende Gebisssanierung dazu, dass aus einem alten Griesgram wieder ein jugendlich lebensfroher Hund wird.

Terminvereinbarung zur Zahnhygiene und Zahnsteinentfernung Tierklinik Wien West Tel. 01/5774300.

Terminvereinbarung

Herrchen putzt seinem Windspielrüden Filugello die Zähne. Mit Erfolg!

Die Photos hat uns Mag. Wolfgang Brynda zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Zähne putzem beim Hund 1a.jpgZähne putzem beim Hund 2.jpgZähne putzem beim Hund 3.jpgZähne putzem beim Hund 4.jpgZähne putzem beim Hund 5.jpgZähne putzem beim Hund 6.jpgZähne putzem beim Hund 7.jpg