Hundekekse

14. Dezember 2018

Backe, Backe, Kuchen...

48425110_1200303740120269_2074303246431682560_n.jpg


Kekse mit Huhn:

Zutaten:
100g Hühnerbrust
70g Karotten
1 Ei
100g Mehl
Basilikum oder Petersilie
3 EL Haferflocken oder Haferkleie


Erster Schritt:
Die Gekochte Hühnerbrust und die Karotten klein schneiden.

Zweiter Schritt:
Die Hühnerbrust mit den Karotten vermischen und je nach belieben mit Basilikum oder Petersilie verfeinern.

Beim dritten Schritt:
Das Ei, die Haferflocken und das Mehl hinzufügen, und solange vermischen bis ein Teig entsteht.


Beim Letzten Schritt:
Füllst du den fertigen Teig in die dafür vorgesehenen Förmchen des Hundekeksbackautomaten, nun backe die Kekse für 10-12 min, im dafür vorgeheizten Backautomaten.


Haltbarkeit ca. eine Woche in einer Keksdose oder einen Baumwollsackerl.

 

 

Kekse mit Thunfisch:


Zutaten:
Eine Dose Thunfisch natur oder in Olivenöl (ca.50g)
100g Vollkornmehl
2 El Olivenöl
50ml Wasser
1EL geriebenen Parmesan


Alle Zutaten miteinander vermischen bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
Füllst du den fertigen Teig in die dafür vorgesehenen Förmchen des Hundekeksbackautomaten, nun backe die Kekse für 10-12 min, im dafür vorgeheizten Backautomaten.


Haltbarkeit ca. eine Woche in einer Keksdose oder einen Baumwollsackerl.


Kategorien: Hund, Kekse, Weihnachten

Geschrieben von: Maurizio Colcuc