Das Atemnotsyndrom des Brachykephalen - die Nasenlochstenose Teil 3

19. November 2019

Dr. Maurizio Colcuc, Fachtierarzt für Dermatologie, bei der Palatoplastik. 

Bildtext: Rechts oben im Bild sieht man die sehr engen Nasenöffnungen. Links werden die zur Nasenmitte gehenden Nasenflügel mit einem Laserstrahl verdampft. Unten sieht man das Ergebnis: beide Nasenlöcher sind deutlich vergrößert.

Video zur Gaumensegelplastik


In der Laserchirurgie vereint der K-Laser Blue VET drei Wellenlängen 445 nm, 660 nm und 970 nm. Beim präzisen Schneiden wird der Hitzeschaden kleingehalten, die Blutstillung implementiert und gleichzeitig die Biostimulation aktiviert.

Bildtext: Der Diodenlaser K-Laser Blue VET ermöglicht eine saubere, blutarme Schnittführung sowohl bei bei der Gaumensegelplastik als auch bei der Korrektur enger Nasenlöcher. Die deutlich verminderte Operationszeit kommt dem Patienten zugute.

 

Das Atemnotsyndrom des kurzköpfigen Hundes Teil 1: Symptome und Diagnose

Die 6 wichtigsten Anzeichen! Wie kann ich das Atemnotsyndrom bei meinem brachykephalen Hund erkennen? Teil 2


Kategorien: Atemnotsyndrom, Brachykephale Hunde, kurzköpfige Hunde

Geschrieben von: Maurizio Colcuc